Instandhaltung

Jedes Jahr im Oktober nach Abschluss der Saison beginnt für den Verein eine wichtige Zeit. Die Anna-Lisa liegt im Winterlager im Museumshafen von Wischhafen, wird eingewintert und im Laufe des Winters für die nächste Saison fit gemacht.

start

Dabei werden viele helfende Hände gebraucht und wir freuen uns immer über Leute, die Lust haben uns zu unterstützen. Du kennst dich mit Holz oder Stahl aus? Oder hast ein bisschen Ahnung von Motorentechnik? Elektrik? Wenn du Lust hast, zusammen mit netten Leuten an der Erhaltung der Anna-Lisa mitzuarbeiten, damit sie auch weiterhin in jedem Hafen die Schönste ist? Melde dich unter anna-lisa@bildungsschiff.de.

 

Rumpfarbeiten und Rostbekämpfung

Wind, Wetter und das Salzwasser der Nordsee verlangen der Anna-Lisa eine Menge ab. Deshalb gibt es fast jedes Jahr am Rumpf einige Roststellen, die entrostet , neu konserviert und wieder in Farbe gebracht werden müssen.

Winter 2017

Vogelperspektive

 

Rigg

IMGP8400
Franz, Schipper an den Wanten im Bootsmannstuhl

„Wir haben auf der Anna-Lisa einiges an Winter und Frühjahrsarbeiten im und am Rigg getan“:

6 2011 anna lisa 026
Ocke, Schipper und Maschinenfreak
  • Blöcke und Fallen am Groß- und Besanmast abgebaut
  • Dierken abgebaut
  • Gaffeln an Deck gelegt
  • die große Plane mittschiffs ist auch wieder angeschlagen, ebenso die Persenninge über den Skylights, dem Niedergang und dem Brotkasten.
    Diese Arbeit hat ca. 4 Stunden gedauert.
    Die Blöcke haben wir  komplett auseinander gebaut, gefettet und in Leinölfirnis getaucht.

 

Jedes Jahr nach Abschluss der Saison müssen die Segel abgeschlagen und im Winterlager eingelagert werden. Häufig sind auch kleinere Reparaturarbeiten an den Segeln zu machen. Das gesamte laufende Gut wird entfernt und im Winter meist überarbeitet.

Segel anschlagen
Stefan, Teamer beim Segel an-und abschlagen

Klüver

6 2011 anna lisa 011
Dieter, unser Leinen und Riggexperte
Anna-Lisa Mai 2008_usanne
Stan Laurel & Oliver Hardy sind auch dabei.
RALF_D~1
Eishacken und sägen mit Ralf in Wischhafen

Die Maschine

Die Maschine muss auch eingewintert werden. Das bedeutet: Kühlwasser ablassen und alle Wasserleitungen mit Frostschutzmittel versehen und Vieles mehr.

Schreibe einen Kommentar

Bildungsschiff Niederelbe e.V.